Anmelden

Bezirksfeuerwehrtagung 2017

Am Donnerstag, 23.03.2017 fand in der Bauernmarkthalle die Bezirksfeuerwehrtagung der Feuerwehren des Bezirkes Ried statt.

Der Veranstaltung wohnten sehr viele Ehrengäste bei, darunter auch der Landes- Feuerwehrkommandant STV  LBD STV. Robert Mayer

Anlässlich der Bezirks-Feuerwehrtagung wurde die geleistete Arbeiten in Wort und Bild präsentiert.

Einsätze 2017:

Die Einsätze gliedern sich in:
2.288 Technische Einsätze mit 11.418 eingesetzten Mann und 23.556 aufgewendeten Stunden.

345 Brandeinsätze mit 4.766 eingesetzten Mann und 10.697 Mannstunden.

Alle Einsatzorganisationen haben eindrucksvoll demonstriert, was im Bezirk Ried „Zusammenarbeit“ heißt und wie diese in unseren Bezirk auch gelebt und von allen getragen wird.

Bezirks- Feuerwehrkommandant, Oberbrandrat Fritz Prenninger, LBD STV. Robert Mayer und die Abschnittsfeuerwehrkommandanten, Hans-Peter Aigner, Jürgen Bauchinger, Hans Wimmer übereichte zahlreichen Funktionären, Feuerwehrkameraden und gönnern der Feuerwehren diverse Auszeichnungen.

Von der Feuerwehr St. Martin nahmen 8 Mann an der Bezirksfeuerwehrtagung teil.

 


Maschinisterausbildung

Die Umfangreiche Ausstattung der Feuerwehr will gekonnt bedient werden.Um den sicheren und richtigen Umgang mit Pumpen, Generatoren und Lüftern zu lehren, besuchte unser Kamerad FM Zeilberger Thomas den Maschinistenlehrgang vom 13.3. bis 15.3.2017 an der OÖ Landesfeuerwehrschule in Linz.

Wir gratulieren Thomas zum absolvierten Lehrgang mit Guten Erfolg.

 


Wissenstest am 11.03.2017

Wissenstest am 11.03.2017 der Feuerwehrjugend des Bez. Ried

Beim Wissenstest 2017 in St. Martin wurde das Wissen  von 329 Teilnehmern der Feuerwehrjugend des Bezirkes Ried geprüft. Das von der Feuerwehrjugend erlernte Wissen wurde von 38 Jugendbewerten des Bezirkes Ried unter der Leitung von HAW Herbert Hein und BFK OBR Fritz Prenninger überprüft. Von der Feuerwehr St. Martin nahmen in Bronze Gatscher Gabriel, Putz Thomas, Stranzinger Andre, Stranzinger Reka teil. Die Mitglieder der Feuerwehrjugend (328) durften nach bestandener Prüfung ihre Leistungsabzeichen entgegen nehmen. Wir gratulieren der Jugendgruppe St. Martin zum sehr guten Erfolg.

 

 


Gruppenkommandantenlehrgang 2017

OFM Witzmann Franz Josef hat vom 27.2. bis 3.3.2017 am Gruppenkommandantenlehrgang an der OÖ. Landesfeuerwehrschule in Linz teilgenommen. Ausbildungsschwerpunkte waren die Führung der Löschgruppe im Einsatz, Gefahrenlehre und Einsatztaktiken für den Branddienst. Als Bindeglied zwischen Einsatzleiter und Mannschaft erfüllt der Gruppenkommandant eine wichtige Funktion im Einsatzgeschehen. Die Ausbildung bestand sowohl aus einem theoretischen Lehrsaalunterricht, als auch aus praktischen Einsatzübungen an diversen Übungsobjekten der Landesfeuerwehrschule. Die Prüfung bestand aus einer Schriftlichen Erfolgskontrolle, Einsatztaktik (Planspiel), Kurzreferat aus dem Handbuch der Grundausbildung sowie einer Praktischen Abschlussübung.

Wir gratulieren Witzmann Franz Josef zum absolvierten Gruppenkommandantenlehrgang mit sehr guten Erfolg.

 


VERKEHRSWEGSICHERUNG am 28-2-2017

Die FF St. Martin i.I. übernahm wie bereits in den vegagenen Jahren den Lotsendienst beim Faschingsumzug der am 28.02.2017 statt fand.

Der Verlauf des Zuges ging quer durch unser stark befahrenes Ortsgebiet, welche mit 4 Lotsenstellen mit 8 Mann abgesichert wurde.
Somit konnte eine Vehrkehrsgefährdung für die Besucher des gesamten Faschigsumzuges und für alle anderen Straßenbenützer verhindert werden.

Bilder:




Atemschutzt-Leistungsabzeichen-2017

Atemschutzt Leistungsabzeichen am 18.02.2017

3x Bronze 2x Silber hieß es am Ende für unsere Atemschutzträger bei der Atemschutzleistungsprüfung am 18.02.2017 in Engerdorf.
Die intensiven Vorbereitungsstunden der letzten Wochen haben sich einmal mehr gelohnt.
Besonders freut uns das sich auch unser Kamerad und Landesfeuerwehrarzt Dr. Clemens Novak sich der Herausforderung gestellt hat.

ASLP Bronze
Witzmann Franz Josef, Zeilberger Thomas, Dr. Novak Clemens

ASLP Silber
Hell Jürgen, Etzinger Elias

Herzlichen Dank an die Ausbildner Gottfried Christian, Nöbauer Patrick, Voglhuber Christian und Lobmeier Markus für die Unterstützung!






Herzlich Willkommen bei der FF St.Martin



Einsatzbekleidung: Einen Schritt in die Zukunft und vor allem für die Sicherheit der Mannschaft der Feuerwehr St. Martin stellte die durchgeführte Neuanschaffung der Einsatzbekleidung dar kosten ca. 16000,-€[i]



[i]

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE

Zusätzliche Informationen